Aufzeichnungen der #om10

Die Aufzeichnugen sind grade in der Postproduktion - das heißt, sie bekommen so nen netten #om10 Slides vorne dran gebaut und werden dann hochgeladen. Wir veröffentlichen die Links zu den Videos hier.

#om10 - Guten Morgen

Unser Kamerakind Markus hat heute morgen am Orgadesk gefilmt. Video nach dem Klick:

#om10 - Drei Junge Piraten

Das Orgateam wünscht euch einen schönen guten Morgen. Der Infodesk ist wieder besetzt, die ersten Teilnehmer haben schon den Weg zum Frühstück gefunden und in weniger als zwei Stunden wird die Veranstaltung mit der Keynote beginnen. Zum wach werden hier ein Video von einigen Teilnehmern:

#om10 - Das Videostreaming

Der Streaming-Verantwortliche Wolfgang erzählt kurz zum schon getesteten Videostreaming. Das Video gibt es nach dem Klick.

#om10 - Das WLAN

Wir können euch das nächste Video, direkt aus Kassel, präsentieren. Alex erzählt euch darin etwas über das Freifunk-Netz was er mit dem Freifunk-Team aufgebaut hat.

Klickt auf Weiterlesen für das eingebettete Video.

#om10 steht vor der Tür - die letzten Infos

Es ist soweit, die openmind #om10 steht vor der Tür! Hier noch einige wichtige Informationen für alle Teilnehmer:
1 Anreise
2 Bettwäsche
3 Zeitplan
4 Barcamp
5 Abendprogramm

Das Programm ist da

Es hat länger gedauert als geplant. Aber nun ist das komplette Programm endlich online! Viel Spass beim stöbern und wir freuen uns auf euch!

Barcamp-Slots auf der #om10

Viele von euch haben sich ja gewünscht, auch spontan in Kassel etwas Zeit für eine Diskussionsrunde oder einen Vortrag zu haben. Um auch diese Wünsche zu befriedigen, bieten wir euch von Samstag Nachmittag an einen Raum für insgesamt sieben Barcamp-Slots an, die parallel zu den angekündigten Sessions laufen werden.

Ankündigung: «Die Vision einer freien Wissensordnung»

Mit Michael Paetau können wir euch den nächsten Referenten vorstellen. Er arbeitet am Center for Sociocybernetics Studies in Bonn und wird sich mit der Vision einer freien Wissensordnung beschäftigen.

Ankündigung: Peter Plöger mit «Welche Arbeit darf's denn sein? Selbstbestimmung und der Ruf nach Eigenverantwortung»

Peter Plöger ist unter anderem Autor und hat das Buch «Arbeitssammler, Jobnomaden und Berufsartisten. Viel gelernt und nichts gewonnen? Das Paradox der neuen Arbeitswelt» veröffentlicht. Außerdem schreibt er beim Freitag und setzt sich auch dort mit dem Wandel von Arbeit in unserer Gesellschaft auseinander. Zu diesem Thema wird er auch bei der openmind #om10 referieren.

Inhalt abgleichen