Die openmind #om10 Nachbereitung

Liebe Besucher der openmind #om10,

wir schicken diese Mail an Euch, um mehrere Dinge anzusprechen:

Zuerst einmal natürlich ein riesiges Danke an jeden, der mit dabei war und zu dem Erfolg der #om10 beigetragen hat. Ohne Euch hätten die spannenden Diskussionen nicht stattfinden können! Wir befinden uns gerade in der Nachbereitungsphase. Die Ergebnisse der analogen Evaluation könnt Ihr auf der Webseite finden:

http://www.om2010.de

Wir freuen uns, dass Ihr mit unserer Arbeit im Großen und Ganzen zufrieden seid, und werden an den Kritikpunkten natürlich weiter arbeiten. Außerdem könnt Ihr immer noch Feedback zu den Beiträgen direkt im Pentabarf geben –
folgt dazu einfach diesem Link und klickt die Session im Zeitplan an, die Ihr bewerten wollt. Die Feedback-Funktion findet sich dann im grünen Kasten rechts unten:

http://om10fahrplan.alios.org/

Leider müssen wir Euch mitteilen, dass ein MacBook verloren gegangen ist. Wer plötzlich ein MacBook zuviel in der Tasche hat, der melde sich bitte. Wir behandeln das natürlich vertraulich und werden das Weiterleiten des Rechners übernehmen.
Außerdem scheint einer von Euch seine Jacke auf der #om10 vergessen zu haben, die nun beim Orgateam liegt. Derjenige möge sich dann bitte melden.

Die ersten Reaktionen von Teilnehmern und Referenten abseits von Twitter gibt es auch schon, wir haben alle bisher bekannten Postings hier in dieser praktischen Liste verlinkt:

Jean Pols Rückblick auf die #om10:
http://jeanpol.wordpress.com/2010/10/04/piraten-openmind-10-ein-traum/

Rückblick von Oliver Tacke und Reflektion seines Beitrages "Sollten Bildungsvisionäre vielleicht zum Arzt gehen?"
http://www.olivertacke.de/2010/10/03/free_your_mind/

Ergebnissammlung des Barcamp-Workshops "Entwürfe für die gesellschaftliche Vision der Piraten" von UrbanPirate
http://wiki.piratenpartei.de/Benutzer:Urban_Pirate/Piratenvision

Diskussion der Podiumsdiskussion Datenschutz vs. Post Privacy und dem Öffentlichkeitsanspruch an Parteimitglieder von plaetzchen:
http://blog.brechler-web.de/?p=144

Alx vom Piratenfreifunk über die Tücken der Internetversorgung auf der #om10:
http://blog.piratenfreifunk.de/2010/10/04/om10-wlan-aftermath/

Folien zu Pavel Mayers Vortrag "'Freiheit' in den Grundsatzprogrammen der etablierten Parteien und im Grundgesetz":
http://aggregat7.ath.cx/2010/10/04/slides-zum-vortrag-uber-freiheit-im-g...

Wolfgang, der sich um die Streams gekümmert hat, hat auch ein Fazit gezogen:
http://wolfgangp.wordpress.com/2010/10/05/om10-streaming-review/

Wenn Ihr noch Artikel findet oder selbst geschrieben habt, schickt sie uns bitte, dass wir unsere Linksammlung erweitern können und somit auch andere Gelegenheit finden, die Texte zu lesen.

Darüber hinaus planen wir einen Tagungsband, in dem Texte über die #om10 veröffentlicht werden. Zum einen wünschen wir uns, dass die Referenten dort kurze Abhandlungen über ihre Vorträge/Workshops anbieten. Aber zum anderen, ganz dem «open»-Motto verpflichtet, wollen wir auch jedem anderen Teilnehmer die Möglichkeit geben, darin zu erscheinen. Wenn ihr also einen Text für den Tagungsband schreiben wollt: Wir freuen uns. Zur Zeit diskutieren wir, ob das Ergebnis nur als PDF oder auch als Book-On-Demand angeboten werden wird.

Für jene, denen das Lesen von Texten auf Dauer zu langweilig ist, können wir bereits jetzt einige Videos von der #om10 präsentieren. Bei YouTube finden sich erste Interviews und Eindrücke im Konferenz-Account:
http://www.youtube.com/user/openmindconference
Nach und nach werden hier auch noch einige weitere Videos kommen. Die Videos von den einzelnen Talks sind gerade noch in der Nachbearbeitung und werden von unserem Streaming-Team für den Upload vorbereitet. Die Downloads findet man dann unter:

http://www.om2010.de/content/videos

Wie Ihr vielleicht schon mitbekommen habt: Wir waren begeistert und angesichts Eures bislang so wohlwollenden Feedbacks werden wir auch eine #om11 organisieren. Falls Ihr also Anregungen habt oder vielleicht Referenten vorschlagen wollt (gerne auch außerhalb der Piratenpartei), dann meldet euch gerne jetzt schon bei uns.

Die (für uns) ebenfalls sehr erfreuliche Nachricht zum Schluss: Die #om10 ist nicht im Schuldenloch geendet, sondern konnte sich (knapp) selbst tragen. Die genaue Aufschlüsselung der Einnahmen und Ausgaben wird noch folgen, so könnt auch Ihr sehen, was von den Eintrittsgeldern bezahlt wurde.

Viel Spaß beim Lesen, Evaluieren, Videos ansehen & Co wünscht,
das Orgateam der openmind #om10